Stationen im Leben von Pater Heinz Kulüke
Drucken E-Mail
(Vom Elektriker zum … )

Pater Dr. Heinz Kulüke wurde 1956 in Spelle im Emsland, als zweites von vier Kindern geboren.

Nach dem Besuch der Grundschule in Spelle, der Realschule in Hopsten, absolvierte er, von 1973-1976 eine Berufsausbildung zum Elektriker. Anschließend erwarb er das Fachabitur Elektrotechnik in Rheine.

1977-1978 leistete er seinen Wehrdienst bei der Luftwaffe in Pinneberg und Husum ab. Danach begann er ein Studium der Elektrotechnik in Bielefeld.Nach zwei Semestern brach er es ab.

1979 begann er das Noviziat bei den Steyler Missionaren (SVD) und holte das allgemeinbildende Abitur in Bonn nach.
Anschließend studierte er Philosophie und Theologie an der Philosophisch- Theologischen Hochschule der Steyler Missionare in St. Augustin bei Bonn.

Am 9. März 1986 wurde Pater Heinz Kulüke dort zum Priester geweiht.

1986 – 1989 sendete ihn der Orden der Steyler Missionare zur Missionsarbeit nach Agusan del Sur auf Mindanao, Philippinen.

1989 – 1990 nahm er noch einmal ein Studium der Philosophie auf (Catholic University of America, Washington, D.C., U.S.A.).

1990 – 1992: Lehrbeauftragter für Philosophie (University of San Carlos in Cebu City, Philippinen)

1992 – 1994: Studium der Philosophie und Promotion zum Dr.ph. (Universität Gregoriana, Rom, Italien; Forschung in München, Mainz, Bonn und Bochum)

Juni 1994 – Juli 2012: Professor für Philosophie (University of San Carlos)

Januar 2012: Verleihung des Bundesverdienstkreuzes am Bande für Pater Kulüke und den Entwicklungsbüros in Cebu (Justice, Peace & Integrity of Creation – Integrated Development Center)

Juli 2012: Pater Kulüke wird zum neuen Generalsuperior der Steyler Missionare mit Sitz in Rom gewählt. Von dort aus koordiniert er die Arbeit auf den Philippinen weiter.
Verschiedene administrative Positionen:
1997 – 1999: Vizepräsident für akademische Angelegenheiten
1996 – 2005: Rektor – USC-SVD Gemeinschaft
1998 – 2005: Vize-Provinzial – SVD-Southern Province
2005 – 2012: Provinzial – SVD-Southern Province